Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Sa:   09.00 - 13.00
 


A380 bleiben noch länger am Boden


Der Airbus A380 von Qatar Airways wird noch immer nicht im Flugverkehr eingesetzt. Grund hierfür ist die sinkende Nachfrage an Flügen aufgrund der Corona-Pandemie. Die Airline hat bereits vor Monaten ihre Airbus A380 gegroundet. Durch aktuelle Streckenmeldungen wurde jetzt bekannt, dass die Airline mit dem Einsatz dieses Flugzeugtyps nicht bis Mitte Juni 2021 plant. Es bleibt abzuwarten, ob und wann die A380 wieder eingeflottet wird.

Aktuell hat Qatar Airways zehn Airbus A380-800 in ihrer Flotte. Alle Flugzeuge des Typs befinden sich seit einigen Monaten am Boden. Al Baker, Qatar Airways CEO, rechnet nicht damit, dass die Maschinen ausreichend ausgelastet werden können.

Hierdurch verzichtet die Airline auch auf eine internationale First Class, die aktuell nur in der A380 verbaut ist.

Mehr Komfort in der Business Class
Qatar Airways verbessert jedoch im Gegenzug den Komfort der Business Class. Genauere Details liegen aber noch nicht vor. Die neue Konfiguration sollen alle Dreamliner und Boeing 777 von Qatar Airways erhalten.