Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Sa:   09.00 - 13.00
 
Offiziell: USA erlauben Einreise für geipmpfte Europäer ab 8. November 2021

Nun gibt es endlich die lang ersehnte Nachricht: Geimpfte aus der Europäischen Union und Großbritannien sollen bald wieder in die USA reisen können. Der Schritt soll ab 8. November greifen.

Folgende Voraussetzungen für die Einreise müssen erfüllt werden:

- Die letzte Dosis der Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen

- Folgende Impfstoffe werden akzeptiert:

  • Janssen/J&J
  • Pfizer-BioNTech
  • Moderna
  • AstaZeneca
  • Covishield
  • BIBP/Sinopharm
  • Sinovac

Auch ein Mix aus zwei Impfstoffen ist erlaubt, wenn die Verabreichung der beiden Imptstoffe mindestens 17 Tage auseinander liegt. Kinder unter 18 Jahren sind von der Impfpflicht befreit.

Die Impflicht kann man entweder digital oder auf Papier belegen. Dabei müssen alle Belege, die Personendaten (mindestens vollständiger Name und Geburtsdatum), Name des ausgebenden Instituts und Impfstoff und Daten der Verabreichung beinhalten. Folgende Belege sind möglich:
  • Digital überprüfbare Verfahren: Impfzertifikt in der App als QR Code1 (CovPass, Corona-Warn usw. und auch der britische Covid Pass sind möglich)
  • Auf Papier: Der gelbe Papier-Impfpass wird ebenfalls akzeptiert
  • Digital, aber nicht überprüfbar: Ein Foto oder Screenshot aus einer App oder von Papier ist ebenfalls möglich. Hier sollte man aber darauf achten, dass die Impfungen(en), das Datum und Personendaten auf einem Foto sind. Das ist bei dem gelben Impfausweis nicht möglich ist, da sich die Personendaten auf einer anderen Seite als die Impfdaten sind. 

Zusätzlich zur Impfung muss weiterhin ein Antigen-Test vor Abflug durchgeführt werden. Dieser darf vor Abflug bis zu 3 Tage alt sein. Der Test kann digital oder auf Papier vorgelegt werden. Ein PCT-TEst ist also nicht notwendig.